​Goodman Marketing Alexander Wehner

​Buch schreiben - Finanzdienstleister und Vermögensberater

"Wie Du Dein Buch in 12 Wochen schreibst und auf dem Markt platzierst"

Buch schreiben in 12 Wochen

​*Letztes Update am ​17. Oktober 2018 von Alexander Wehner

​Bisher geteilt: ​13

​Bisher geteilt: ​13

In Teil 1 habe ich beschrieben warum ein Buch so wertvoll ist und wie Du es für Dich als Finanzdienstleister oder Vermögensberater anwenden kannst um Dich als vertrauensvoller Experte zu positionieren.

In ​diesem Teil gehe ich darauf ein wie Du Dein eigenes Buch in weniger als 12 Wochen schreiben kannst.

In 7 Schritten zum perfekten Buchlaunch in nur 12 Wochen.

Warum 12 Wochen Alex?

Durch meinen Mentor Ben Ouattara habe ich gelernt das Jahr in 12 Wochen einzuteilen.

​Er war es, der mir diese wertvolle Technik beigebracht hat. Ben hat sogar einen Kurs dazu erstellt, der bisher vielen Unternehmern geholfen hat ihre Produktivität zu verdoppeln, ​verdreifachen oder vervielfachen.  

Buch schreiben in 12 Wochen

Warum machen wir das so?

Viele Menschen setzen sich am Anfang eines Jahres Ziele. Ziele zu setzen halte ich für eine äußerst wichtige Methode um wirklich erfolgreich zu werden.

Doch die Sache mit den Jahreszielen hat einen Haken. Im Januar sind wir motiviert. Leute wie Du & ich sind auch im Februar und März noch motiviert. Doch unterbewusst schleicht sich oft der Gedanke ein: Wenn ich heute nicht damit fertig werde, ist es nicht so schlimm. Denn ich habe ja noch 10 Monate Zeit. Ich schaffe das schon

Schon mal diesen Gedanken gehabt?

Wenn ​wir unser Jahr allerdings auf 12 Wochen begrenzen, passiert das nicht. Denn, wenn wir eine Woche schludern, haben wir ein Problem. Dann müssen wir diese Woche in den wenigen verbleibenden Wochen aufholen. Deswegen sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass wir unsere Ziele vernachlässigen.

Aktuell befinde ich mich im 3. Quartal und bereite die Bucherstellung vor.

Doch erst im 4. Quartal, also ab 01. Oktober 2018 werde ich damit beginnen das Buch zu schreiben. Das Ziel ist es das Buch Ende 2018 komplett fertig zu haben. Bringe ich es dann direkt raus? Nein. In den folgenden 7 Schritten zeige ich Dir warum.

Also, wie gehe ich bei der Bucherstellung vor?

Ich unterteile den Prozess in 7 Schritte:

  1. Die Ziele des Buches detailliert definieren
  2. Meine Zielgruppe kennenlernen
  3. Marketing Plan
  4. Inhaltsverzeichnis erstellen
  5. Einen Mentor für Buchlaunch finden
  6. Co-Autor finden ​
  7. Das Buch in 7 Tagen schreiben/einsprechen

1. Die Ziele des Buches detailliert definieren

Im ersten Schritt verschaffe ich mir einen Überblick über was ich schreiben möchte und was meine Message ist. Dieser Schritt fällt mir relativ einfach, da alles was ich schreiben möchte bereits in meinem Kopf ist.

Wichtiger ist das Ziel zu definieren. Was möchte ich mit dem Buch erreichen? Was soll das Ergebnis für die Leser sein?

Ich stellte mir die Frage: Wenn Gott mir 300 Seiten schenken würden um meinen Kindern zu zeigen wie sie automatisiert Kunden im Internet gewinnen können. Und meine Kinder möchten die mit Abstand erfolgreichsten und am meisten respektierten Berater sein. Was würde ich dort reinschreiben?

Und...

Das Buch genügt erst dann meinen Ansprüchen, wenn mir nachher Finanzdienstleister und Vermögensberater schreiben, dass sie mit Hilfe des Buches von nun an automatisiert Kunden über das Internet gewinnen. Ohne Kaltakquise, Cold-Mailing oder ähnliches zu nutzen. Dann bin ich zufrieden und habe einen guten Job gemacht.

2. Meine Zielgruppe kennenlernen

Bevor ich das Buch schreibe oder irgendwelche Marketing Maßnahmen treffe, gilt es, vorab die Zielgruppe zu Ihrer Veröffentlichung genau einzugrenzen und kennenzulernen. Ich betrachte das Buch aus dem kritischen Leserauge und möchte die Zielgruppe dort abholen wo sie gerade steht.

Dieser Schritt wird nur einen minimalen Zeitaufwand kosten, da ich tagtäglich mit meiner Zielgruppe zusammen arbeite und sie daher bestens kenne.

Kennst Du Deine Zielgruppe?

Kennst Du Dein Alleinstellungsmerkmal?

Buch schreiben in 12 Wochen

3. Marketing Plan erstellen

Direkt nachdem ich weiß über was ich schreiben möchte und wer meine Zielgruppe ist, lege ich meinen Fokus auf den Marketing Plan. Ich entwerfe einen Schlachtplan. Bevor ich mit dem Schreiben überhaupt anfange, damit ich während dem Schreiben alle nötigen Marketing Maßnahmen in die Wege leiten kann.

Denn ich kann nicht davon ausgehen, dass mein Buch gleich ein Hit wird, weil ich über außergewöhnliche Schreibskills verfüge. Ich muss mir die Aufmerksamkeit verdienen. Oder dafür bezahlen.

Um in der Arena der erfolgreichen Autoren zu spielen, zahle ich auch für Aufmerksamkeit. Indem ich in Magazinen, Blogs und Newsletter einen Platz bekomme zu zeigen, dass ich wirklich gut darin bin für Finanzdienstleister und Vermögensberater automatisiert Kunden im Internet zu gewinnen.

Goodman Marketing

Es gibt 450.000 Finanzdienstleister und Vermögensberater in Deutschland. Mit meinem Buch möchte ich 20.000 davon erreichen. Das sind etwas mehr als 5% der gesamten Nische. Das klingt im ersten Moment viel. Doch mein Buch wird das größte Problem jener Zielgruppe lösen.

​Die Kundengewinnung.

Die Herausforderung für mich besteht darin das Buch den richtigen Leuten zu präsentieren. Dabei könnte ich mich auf einen Verlag verlassen. Doch es ist eher unwahrscheinlich, dass ich mit einem Verlag zusammenarbeite. Denn Marketing findet heutzutage Online statt. Und das ist mein Tagesgeschäft. Deswegen habe ich Zweifel daran, dass ein Verlag besseres und effektiveres Online Marketing macht als das Team von Goodman Marketing.

Um den Buchlaunch nicht auf eigene Faust durchzuführen, bin ich auf der Suche nach einem Mentor, der bereits ein oder mehrere Bücher selbst erfolgreich veröffentlicht hat (ohne Verlag...).

Dazu gleich noch mehr...

4. Inhaltsverzeichnis erstellen

Alle Gedanken, die ich in meinem Kopf habe, brauchen eine sinnvolle Struktur. Im Studium, nach ca. 20 Hausarbeiten, habe ich gelernt wie wichtig es ist sich vorher Gedanken über die Struktur zu machen. Sobald die Struktur fertig ist, kann ich anfangen alles runterschreiben.

Wie gehe ich dabei vor?

  • Ich schreibe mir alle Ideen für die Kapitel auf.
  • Bringe die Kapitel in eine sinnvolle Reihenfolge
  • Definiere für jedes Kapitel nochmals Unterkapitel
  • Und jeder Absatz in den Unterkapitel wird mit einem Wort definiert

Warum so detailliert?

Gute Frage :-)

In Schritt 7 sage ich Dir warum.

5. Einen Mentor für Buchlaunch finden

Wie in Punkt 3 angesprochen, bin ich auf der Suche nach einen Mentor, der mich dabei unterstützt mit dem Buch 20.000 Finanzdienstleister und Vermögensberater in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erreichen.

Alexander Wehner

In der Vergangenheit habe ich die Erfahrung gemacht, dass Personen, die Dinge bereits erfolgreich umgesetzt haben mir in einer Stunde weitaus mehr geholfen haben als zum Beispiel 3 Jahre Studium. Diese Menschen sind eine Abkürzung zum Erfolg.

Dazu zählen auch Bücher, Kurse (nicht umsonst bin ich stolzer Besitzer von Online Marketing Kursen im Wert von 50.000€…) aber am allermeisten das 1:1 Gespräch. Auch meine Klienten schätzen das.

Seit dieser Erkenntnis, dass Menschen, die etwas bereits erfolgreich umgesetzt haben, mir am meisten weiterhelfen, suche ich mir bei jeder neuen Herausforderung einen Mentor. Der Mentor merkt, wenn der Schüler ready ist und ist gerne dazu bereit mir zu helfen.

6. Co-Autor finden

Um noch besser Fuß in der Nische zu fassen und noch mehr Mehrwert in dem Buch zu bieten gehe ich nach aktuellem Stand davon aus, dass ich das Buch zusammen mit einem Co-Autor schreibe. Dieser Co-Autor ist aber kein Online Marketer so wie ich, sondern wird einer der erfolgreichsten Finanzdienstleister oder Vermögensberater im deutschsprachigen Raum sein.

Die Rolle des Co-Autors besteht darin die besten Offline Verkaufstechniken und ​ Empfehlungsmarketing, die ihn erfolgreich gemacht haben ​auf Papier zu bringen. So, dass der Leser sie Offline wie auch Online anwenden kann.

Habe ich schon jemanden im Sinn?

Ja…

Dennoch schaue ich mich noch nach anderen um, damit ich wirklich den idealen Co-Autor finde.

Voraussetzung für den Co-Autor ist, dass er einen absoluten Expertenstatus in der Nische besitzt. Denn diesen Status borge ich mir und übertrage ihn auf Goodman Marketing. Wenn ich den Respekt von einem herausragenden Experten in meiner Nische habe, habe ich grundsätzlich auch den Respekt der ganzen Nische.

Jetzt stellst Du Dir vielleicht die Frage warum einer der erfolgreichsten Finanzdienstleister oder Vermögensberater sich dazu bereit erklären Co-Autor von meinem Buch zu werden?

Wie Du bereits weißt ist das Buch das für mich effektivste Marketing Mittel der Welt. Aber es ist Arbeit. Der Co-Autor kann die Macht eines Buches mit sehr geringem Aufwand nutzen, da bereits die komplette Struktur und Vermarktung von mir übernommen wird. Das bedeutet er muss einfach nur sein Wissen in Textform packen.

Somit hebt auch er den Expertenstatus und das Vertrauen auf ein neues Level. Und das mit relativ wenigen Schritten indem er meine Ressourcen nutzt.

Alexander Wehner

Klingt spannend, Alex :-)

Aber wie kann ich das als Finanzdienstleister oder Vermögensberater in der Praxis nutzen?

Wenn Du ​beispielsweise Finanzdienstleistung für Paare anbietest. Und auch ein Buch schreiben möchtest. Dann suche Dir doch einen bekannten Beziehungscoach. Das klingt im ersten Moment etwas verrückt. Doch damit öffnest Du Dir sicher viele Türen.

Der Beziehungscoach hat bereits eine Community (die Größe ist erstmal nicht so wichtig...). Und er hat vor allem den Respekt der Community.

Diesen Respekt leihst Du Dir. ​

Nehmen wir mal folgenden Fall an. Ein Beziehungscoach sagt zu einem Pärchen sagt: Finanzen sind wichtig für eine glückliche Beziehung.

Und ​empfiehlt dazu das Buch von Dir (weil er schließlich Co-Autor ist...). Was glaubst Du, wer ist nun der Finanzberater ihres Vertrauens?

Richtig.

Das bist Du :-)

Und das kannst Du für jede beliebige Nische oder Region anwenden.

Falls Du Dich auf eine Region fokussierst. Dann frage Dich wer die Person mit der meisten Autorität ist. Nun musst Du diese nur noch davon überzeugen ein Buch mit Dir zu schreiben. That's it.

​Noch bei mir?

Cool :-)

Was erwarte ich also von meinem Co-Autor?

  • Er muss mindestens 10 Jahre Erfahrung in seinem Beruf als Finanzdienstleister oder Vermögensberater haben.
  • Er besitzt einen gigantischen Expertenstatus in der Nische der Finanzdienstleister oder Vermögensberater.
  • Er muss über die zeitlichen Ressourcen verfügen die Inhalte für das Buch zur Verfügung zu stellen (Dafür sind 3 Stunden Audiomaterial bereits ausreichend…).

Dir fällt jemand ein? ​Ich bin Dir für jeden Tipp ​dankbar :-) Schreibe mir eine Mail an  alex@goodmanmarketing.de

7. Das Buch in 7 Tagen schreiben

Erst jetzt geht es wirklich ans Eingemachte. Um das Buch in dem Tempo und der Qualität zu erstellen wie ich es mir wünsche, nutze ich keinen großen Plan. Denn geplant habe ich schon alles.

Ich nehme mir 7 Tage Zeit und spreche jedes Kapitel, jedes Unterkapitel und jeden Absatz ​der Reihe nach in mein Handy ein. Das kann ich im Auto, in der Natur oder zu Hause machen.

Sicher wird mir das am Anfang etwas schwerer fallen.

Doch ich habe alle Inhalte in meinen Kopf. Nach 2-3 Stunden werde ich in einen Flow kommen und das Buch in weniger als 7 Tagen einsprechen.

Danach lasse ich das Tonmaterial abtippen und verbessere es. Anschließend schicke ich es zu einem Lektor und verbessere es. Bevor ich es wieder dem Lektor gebe.

Fertig ist das Buch.​


*​Update 24.10.2018

​​Das Buch in 7 Tagen zu schreiben lief doch nicht, wie ich mir das vorgestellt hatte.

Ich wollte mal wieder zu schnell zu viel.

Und habe mich für eine andere Variante entschieden.

Jeden Morgen habe ich mir ca. 2 Stunden Zeit genommen, um am Buch zu schreiben.

​Im Schnitt 1.500 Wörter.

Mittlerweile bin ich ca. bei 30.000 Wörtern.

Also der Hälfte.

Angepeilt sind 60.000 Wörter.


​Was wird das Buch denn kosten, Alex?

Gute Frage :-)

Ich habe 2 Preisvarianten zur Auswahl.

  • Ich nehme einen Preis zwischen 27 – 47€. Dieser Preis ist definitiv gerechtfertigt. Denn wenn ein Finanzdienstleister oder Vermögensberater die Inhalte umsetzt, wird er monatlich 5, 10 oder 20 Kunden im Wert von jeweils 1.000 – 5.000€ gewinnen. Ich denke über diese Rechnung muss ich nicht weiter sprechen
  • Ich biete das Buch kostenlos an. Der Leser muss nur Produktions- und Versandkosten zahlen. Somit erreiche ich womöglich eine größere Anzahl in meiner Zielgruppe.

Ich habe mich noch nicht endgültig entschieden welche Variante ich nehmen werde, tendiere jedoch zu zweiten.

So geht's weiter...

Ich hoffe, Dir hat dieser Artikel gefallen.

Und Du konntest ein oder zwei Dinge lernen...

Das war mein Ziel :-)

D​u möchtest ​als erstes benachrichtigt werden, sobald das Buch erscheint?

​​Trage Dich hier in unsere VIP Liste ein.

Ansonsten...

Stelle sicher, dass Du alle meine kostenlosen Ressourcen unten bekommst (was Dir auch Zugang zu meinem kostenlosen 7-teiligen Training gibt) und implementiere den Neukundenakquise Funnel in Deinem Unternehmen.

Time for action.

Alexander Wehner

Wir sehen uns auf der anderen Seite...

Danke, Du rockst!

Goodman Marketing

Hat Dir dieser Artikel weitergeholfen? Dann teile ihn doch mit Finanzdienstleistern denen es schwer fällt automatisiert Kunden im Internet zu gewinnen und ihren Markt zu dominieren ​und schreibe uns auf Facebook ein Feedback. Wir möchten mit jedem Artikel unseren Blog verbessern und freuen uns über Deine Unterstützung und konstruktive Verbesserungsvorschläge.


Teile diesen Artikel mit Finanzdienstleistern und Vermögensberatern, die sich auch gerne als vertrauensvoller Experte in ihrem Markt positionieren wollen. ​

​Bisher geteilt: ​13

​Bisher geteilt: ​13

Finanzdienstleister und Vermögensberater

Alexander Wehner

Alexander Wehner ist der Gründer & CEO von Goodman Marketing. ​Er und sein Team sind darauf spezialisiert für Finanzdienstleister und Vermögensberater automatisiert Kunden über das Internet zu generieren. Sein Spezialgebiet ist es eine tiefe emotionale Beziehung zu den kalten Leads aufzubauen um sie anschließend in zahlende Mandanten zu verwandeln. Sein Motto: „Jeder Mensch trägt alle nötigen Ressourcen in sich, um Großes zu schaffen.“

​Kostenlos: 7-teiliger Lernkurs​

​Mit diesem Kurs lernst Du Schritt-für-Schritt wie Du Dir Deinen eigenen Neukundenakquise Funnel aufbaust, wie Du im Internet Vertriebspartner gewinnst, welche Tools Du brauchst und wie Du den Prozess komplett automatisierst.

Ich hoffe Du konntest etwas lernen. Melde Dich zu meinem ​7-teiligen Kurs an der Dir Schritt für Schritt zeigt wie  Du Online automatisiert Kunden gewinnst.
© 2018 Alexander Wehner | Impressum | Datenschutz

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?